Nach oben

Peter Paul Rubens

Maler, Zeichner, Graveur, Diplomat, Dekorateur, Dekorationskünstler und Kunstsammler

Geboren
1577 in Siegen
Gestorben
1640 in Antwerpen
Stilrichtung
Barock

Biografie

Geboren 1577 in Siegen. 1589 Rückkehr der Familie nach Antwerpen. Ausbildung bei Tobias Verhaecht, Adam van der Noort und Otto van Veen. Von 1600 bis 1608 Aufenthalt in Rom und als Hofmaler des Herzogs Vincenzo Gonzaga in Mantua tätig. 1608 Rückkehr nach Antwerpen. Große Aufträge, u.a. die Altarbilder für die Kathedrale. 1609 Ernennung zum Hofmaler durch Erzherzog Albert und Infantin Isabella. Im selben Jahr Heirat mit Isabella Brant. Im folgenden Jahrzehnt Aufbau einer bedeutenden Werkstatt. Von 1620 an in Paris Entstehung des Medici-Zyklus. Ab 1622 ausgedehnte Reisen als beauftragter Diplomat zwischen Spanien und England, zahlreiche Aufträge durch Hof und Adel. 1630 zweite Ehe mit Hélène Fourment. Während des letzten Lebensjahrzehntes weiterhin ausgedehnte Tätigkeit für europäische Höfe und die Kirche. 1640 in Antwerpen gestorben.

11 Werke von Peter Paul Rubens

4 Werke nach Peter Paul Rubens

Personen, die mit Peter Paul Rubens in Verbindung stehen

Gruppen und Institutionen, zu denen Peter Paul Rubens gehört

Werke, die mit Peter Paul Rubens in Verbindung stehen