Akt, Fernando Botero
Fernando Botero
Akt
EN
Nach oben

Fernando Botero

Akt, 1964


Maße
178,0 x 173,0 cm
Material und Technik
Kohle auf Leinwand
Inventarnummer
SG 1245
Erwerbung
Erworben 1976.
Status
Ausgestellt, Untergeschoss, Gegenwartskunst

Texte

Über das Werk

Während seiner gesamten künstlerischen Tätigkeit beschäftigt sich Fernando Botero mit dem Akt, bzw. der menschlichen Figur, die von Beginn an einer charakteristischen Formensprache folgt. Die überdimensionalen Körper mit ungewohnten Proportionen und starrem Ausdruck erinnern dank der naiv-barocken Malweise an Bilderbücher für Kinder und fordern gerade deshalb unser heutiges westliches Schönheits- und Formempfinden heraus. Indem er Elemente der präkolumbianischen Volkskunst und mexikanischen Wandmalerei mit der europäischen Malereitradition kombiniert, entwickelt er seine eigene „maniera“, seine unverwechselbare künstlerische Handschrift. Mit dieser Abkehr von den anerkannten Konventionen, verlangt er vom Betrachter, sich zu positionieren – diesseits oder jenseits des legitimierten Geschmacks.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Akt (Originaltitel)
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Kohle auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert unten rechts: Botero 64

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Fernando Botero, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1976.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 31AA die (nackte) menschliche Figur; Ripa: Corpo humano - AA - weibliche Figur
Sekundär
Assoziativ
  • 32A5 Karikaturen (von Menschentypen)

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

02.07.2020