Stillleben mit totem Hasen und Vögeln, Jan Weenix
Jan Weenix
Stillleben mit totem Hasen und Vögeln
Nach oben
Verwandte Werke

Jan Weenix

Stillleben mit totem Hasen und Vögeln, 1681


Keilrahmen
123,5 x 110,4 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
863
Erwerbung
Erworben 1833
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Seit dem Mittelalter war die Jagd ein Vorrecht des Adels gewesen. Jagdstillleben mit der Darstellung der erlegten Beutetiere erinnerten an dieses Privileg und ließen ihre Besitzer am Flair aristokratischer Lebensführung teilhaben – gleich ob adliger oder großbürgerlicher Herkunft. So waren Bilder wie dieses großformatige Stillleben von Jan Weenix nicht zuletzt unter den zu Reichtum gekommenen holländischen Kaufleuten, Handelsherren und Großinvestoren in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts beliebt.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Stillleben mit totem Hasen und Vögeln
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert links unten: J. Weenix. f 1687

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1833

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 43C11311 Jagdtrophäen
  • 25F26(HARE)(+63) Nagetiere: Hase (+ein sterbendes Tier; Tod eines Tieres; ein totes Tier)
  • 25F3(+63) Vögel (+ein sterbendes Tier; Tod eines Tieres; ein totes Tier)
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018