Die Apostelmartyrien, Stefan Lochner
Stefan Lochner
Die Apostelmartyrien
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Stefan Lochner

Die Apostelmartyrien, nach 1435


Gesamtmaß
126,8 x 175,6 x 8,3 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Nussbaumholz
Inventarnummer
821-832
Erwerbung
Erworben 1830
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Stefan Lochner ist der bedeutendste Kölner Maler des 15. Jahrhunderts. Diese beiden Altarflügel stammen aus St. Laurenz in Köln; ihre später abgetrennten Außenseiten befinden sich heute in der Alten Pinakothek in München. Wahrscheinlich bildeten sie ursprünglich mit dem Weltgericht im Kölner Wallraf-Richartz-Museum ein Altarretabel. In den Frankfurter Darstellungen kommt Lochners geniale Bildregie ebenso zum Tragen wie sein detailbesessener Realismus, der auch auf schockierende Grausamkeit setzt - man betrachte etwa die Schindung des Bartholomäus!

Audio & Video

  • 00:54
    Basisinformationen
  • 01:59
    Fokus Material
  • 01:22
    Fokus Religion
  • 02:18
    Das etwas andere Hörerlebnis „Reiz des Bösen“

Werkdaten

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1830

Werkinhalt

Iconclass

Primär
  • 73F2165(+31) Petrus wird (mit dem Kopf nach unten) gekreuzigt (+(ein) Engel (schwebt) schweben in der Luft)
  • 73F2535 die Kreuzigung des Andreas: er wird entkleidet und an das Kreuz gebunden
  • 73F2434 die Enthauptung des Jakobus
  • 73F2351 Martyrium und Tod des Johannes vor der Porta Latina: er wird in einen Kessel mit siedendem Öl gesteckt, bleibt aber unversehrt
  • 98B(DOMITIANUS, Titus Flavius) Titus Flavius Domitianus
  • 73F2642 während er am Kreuz hängt, wird Philippus gesteinigt
  • 73F2742 Bartholomäus wird lebendigen Leibes gehäutet
  • 73F2955 der Tod des Thomas: vier Soldaten führen ihn aus der Stadt hinaus und töten ihn mit ihren Lanzen
  • 73F2851 Matthäus wird von Soldaten des Hirtacus vor einem Altar geschlagen und enthauptet
  • 73F3142 Jakobus wird gesteinigt oder (mit einer Hammerkeule) zu Tode geprügelt
  • 73F3321 Simon Zelotes wird enthauptet
  • 73F324 Martyrium und Tod des Judas Thaddäus: er wird zu Tode geprügelt und enthauptet
  • 73F344 Martyrium und Tod des Matthias
  • 73F2243 die Enthauptung des Paulus; eventuell entspringen drei Quellen aus seinem Hals
  • 98B(NERO) die Geschichte von Nero, dem römischen Kaiser
  • 44G32 Henker
  • 45B der Soldat; Soldatenleben
  • 12A521 der Hohepriester in der geistlichen Hierarchie
  • 44B152 königliche Hofhaltung; Höflinge, Gefolge

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018