Kreuzigungsaltar, sogenannter Peterskirchenaltar, Mittelrheinischer Meister um 1420
Mittelrheinischer Meister um 1420
Kreuzigungsaltar, sogenannter Peterskirchenaltar
en
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Mittelrheinischer Meister um 1420

Kreuzigungsaltar, sogenannter Peterskirchenaltar, ca. 1420


Kreuzigung Christi
186,4 x 168,6 x 1,4 cm
Gebet am Ölberg und Gefangennahme Christi
91,2 x 73,9 x 0,8 cm
Christus vor Pilatus und Kreuztragung
91,3 x 73,8 x 0,95 cm
Kreuzabnahme und Grablegung Christi
89,8 x 73,8 x 2,3 cm
Heimsuchung
189,6 x 74,1 x 0,9 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Tannenholz
Inventarnummer
HM 1-5
Erwerbung
Seit 1922 Dauerleihgabe des Historischen Museums Frankfurt am Main
Status
Ausgestellt, 2. Obergeschoss, Alte Meister, Raum 3

Audio

  • Basisinformationen
    00:52
  • Fokus Frankfurt
    01:13

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024