Kreuzigung Christi, Mittelrheinischer Meister um 1420
Mittelrheinischer Meister um 1420
Kreuzigung Christi
Nach oben

Mittelrheinischer Meister um 1420

Kreuzigung Christi, ca. 1420


Maße
186,4 x 168,6 x 1,4 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Tannenholz
Inventarnummer
HM 1
Erwerbung
Seit 1922 Dauerleihgabe des Historischen Museums Frankfurt am Main
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Der Klappaltar zeigt auf der Mitteltafel eine „Kreuzigung im Gedräng“: Im Zentrum steht das Kreuz Christi, von Maria Magdalena umklammert; davor die Gruppe mit der ohnmächtigen Gottesmutter und Veronika. Diese präsentiert das Schweißtuch Christi den im rechten Bildvordergrund knienden Zuschauern. Deren fromme Andacht liefert für den Betrachter des Retabels eine Art Gebrauchsanleitung. Die im 19. Jahrhundert gespaltenen Flügel sind teilweise zerstört: Die Innenseiten zeigen weitere Passionsszenen, von den Bildern der Außenseiten ist nur die Heimsuchung erhalten geblieben.

Audio

  • 00:52
    Basisinformationen
  • 01:13
    Fokus Frankfurt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Kreuzigung Christi
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Mischtechnik auf Tannenholz
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Inschrift auf Maria Magdalens Nimbus "sancta mariamagtalen"
Inschrift auf Johannes Nimbus "sanctus iohannes ewa[ngeli]sta"
Inschrift auf Marias Nimbus "sancta maria mater xp[ist]i"
Inschrift auf Maria Salome Nimbus "sancta maria salome"
Inschrift auf Maria Kleophas Nimbus "sancta maria cleove"
Inschrift auf Veronikas Nimbus "s[an]cta fronica"

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Dauerleihgabe des Historischen Museums Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Seit 1922 Dauerleihgabe des Historischen Museums Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 73D61 umfassende Darstellungen des Geschehens auf Golgatha während der Kreuzigung Christi; kein Ereignis wird besonders hervorgehoben
  • 73D625 die Umstehenden am Fuße des Kreuzes, unter ihnen Maria, Maria Magdalena und Johannes der Evangelist; Maria kann während einer Ohnmacht dargestellt sein
  • 73D67141 ein oder mehrere Engel fangen das Blut Christi in einem oder mehreren Kelch(en) auf
  • 11HH(VERONICA) Veronika; mögliche Attribute: Sudarium bzw. Schweißtuch (Schleier mit dem Bildnis Christi)
  • 11D3121 Vera Icon, von Veronika hochgehalten
Sekundär
  • 22C311 Nimbus, Heiligenschein (als Strahlen, die von Personen ausgehen)

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

15.02.2018