Christus vor Pilatus und Kreuztragung, Mittelrheinischer Meister um 1420
Mittelrheinischer Meister um 1420
Christus vor Pilatus und Kreuztragung
Nach oben

Mittelrheinischer Meister um 1420

Christus vor Pilatus und Kreuztragung, ca. 1420


Maße
91,3 x ± 0,2 73,8 x ± 0,1 0,95 cm
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Tannenholz
Inventarnummer
HM 3
Erwerbung
Seit 1922 Dauerleihgabe des Historischen Museums Frankfurt am Main
Status
Ausgestellt

Audio

  • 00:52
    Basisinformationen
  • 01:13
    Fokus Frankfurt

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Tannenholz
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Inschrift auf Maria Salome Nimus "[ma]ria salome"
Inschrift auf Johannes d.E. Nimbus "iohannes"

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Dauerleihgabe des Historischen Museums Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Seit 1922 Dauerleihgabe des Historischen Museums Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
Bibel, Neues Testament, Matthäus 27,11-26
Bibel, Neues Testament, Markus 15,1-15
Bibel, Neues Testament, Lukas 23,13-25
Bibel, Neues Testament, Johannes 18,28-40
Bibel, Neues Testament, Matthäus 27,31
Bibel, Neues Testament, Markus 15,20
Bibel, Neues Testament, Lukas 23,27-31
Bibel, Neues Testament, Johannes 19,16-17

IconClass

Primär
  • 73D323 Christus vor Pontius Pilatus (Matthäus 27:11-26; Markus 15:2-15; Lukas 23:2-7, 23:13-25; Johannes 18:28 - 19:16)
  • 73D41 die Kreuztragung: Christus trägt das Kreuz (allein oder mit der Hilfe des Simon von Kyrene)
Sekundär
  • 48C10 symbolische Darstellungen, Allegorien und Embleme der Architektur; Architectura; Ripa: Architettura

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

24.01.2018