Kreuzigung Christi, Meister von Frankfurt
Meister von Frankfurt
Kreuzigung Christi
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Meister von Frankfurt

Kreuzigung Christi, 1500 – 1504


Maße
118,3 x 77,3 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Eichenholz, oben halbrund geschlossen
Inventarnummer
715
Objektnummer
715A
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Kreuzigung Christi
Maler
Altar
Kreuzigungstriptychon mit den Stiftern Nikolaus Humbracht (gest. 1504) und Greda Brun, geb. Faut von Monsberg (gest. 1501)
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Mischtechnik auf Eichenholz, oben halbrund geschlossen
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet auf dem Schriftband: * VERE * FILIVS * DEI * ERAT * ISTE *

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • Bibel, Neues Testament, Matthäus 27,35-56
  • Bibel, Neues Testament, Markus 15,22-41
  • Bibel, Neues Testament, Lukas 23,32-49
  • Bibel, Neues Testament, Johannes 19,18-30

Iconclass

Primär
  • 73DD61 umfassende Darstellungen des Geschehens auf Golgatha während der Kreuzigung Christi; kein Ereignis wird besonders hervorgehoben - DD - nur Christus am Kreuz
  • 73D625 die Umstehenden am Fuße des Kreuzes, unter ihnen Maria, Maria Magdalena und Johannes der Evangelist; Maria kann während einer Ohnmacht dargestellt sein
  • 73D642 der gekreuzigte Christus mit Maria Magdalena, die in der Regel weint und das Kreuz umklammert
  • 11HH(MYRRHOPHORES) die drei (manchmal vier) Marien zusammen; mögliche Attribute: Salbgefäß
  • 45B der Soldat; Soldatenleben
  • 73D58 die Aufschrift: I(esus) N(azarenus) R(ex) I(udaeorum)
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

04.01.2019