Altenberger Altar, Rheinischer Meister um 1330
Rheinischer Meister um 1330
Altenberger Altar
en
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen
Verwandte Werke

Externe verwandte Werke

Teil

Kölner Meister: Madonna mit Kind, um 1320-1330, Mischtechnik auf Holz, 132 x 60 cm, Leihgabe aus Privatbesitz im Bayerischen Nationalmuseum, München, seit 2015 als Leihgabe im Städel Museum

Rheinischer Meister um 1330

Altenberger Altar, ca. 1330

Linker Flügel: Verkündigung, Heimsuchung, Geburt Christi, Anbetung der Könige Rechter Flügel: Heiliger Michael, Marienkrönung, Heilige Elisabeth, Marientod


Gesamtmaß
153,7 x 243,8 x 6,3 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Tannenholz
Inventarnummer
SG 358-361
Erwerbung
Erworben 1925
Status
Siehe Einzelteile

Texte

Über das Werk

Die Flügel des Altarretabels aus Kloster Altenberg bei Wetzlar gehörtenzu einem Schrein, in dessen Zentrum eine Skulptur der Madonna, der Hauptpatronin des Klosters, stand. Auf diese richtete sich die Verehrung der Heiligen Drei Könige auf dem linken Flügel. Neben Szenen aus dem Marienleben sind der Erzengel Michael und die heilige Elisabeth von Thüringen dargestellt, deren Tochter Gertrud lange Jahre Äbtissin des Klosters gewesen war. Die elegante Flächigkeit der Gewandfiguren mit überschlanken Gliedmaßen ist typisch für den hochgotischen Stil im frühen 14. Jahrhundert.

Audio

  • Basisinformationen
    01:40
  • Fokus Kunstgeschichte
    02:11
  • Fokus Religion
    02:32
  • Kunst für Kinder
    02:06
  • Kunst für Kinder 2
    01:31

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

14.05.2024