Marienkrönung und Marientod, Rheinischer Meister um 1330
Rheinischer Meister um 1330
Marienkrönung und Marientod
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks und besteht aus mehreren Teilen

Rheinischer Meister um 1330

Marienkrönung und Marientod, 1325 – 1335


Maße
153,7 x 119,2 x max. 2,8 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Tannenholz
Inventarnummer
SG 361
Erwerbung
Erworben 1925
Status
Ausgestellt

Audio

  • 01:40
    Basisinformationen
  • 02:11
    Fokus Kunstgeschichte
  • 02:32
    Fokus Religion
  • 02:06
    Kunst für Kinder
  • 01:31
    Kunst für Kinder 2

Werkdaten

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1925

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Die Legenda aurea des Jacobus de Voragine, übersetzt von Richard Benz, Heidelberg 1984, S. 584-586

Iconclass

Primär
  • 73E792 Maria wird von Christus gekrönt
  • 73E741 Marientod: Christus erscheint und holt Marias Seele ab (assumptio animae)

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018