Auf ganzer Linie

Jede Zeichnung beginnt mit einer Linie. Sie macht Körper sichtbar, setzt Schatten und modelliert Objekte. Sie kann aber auch Flächen abtrennen oder Perspektive schaffen. Die Faszination für die Linie geht so weit, dass sie auch für sich selbst stehen darf. In zahlreichen abstrakten Werken behauptet sie sich gegen andere Formen oder setzt ganz isoliert ein Zeichen.

9 Werke
Erstellt von
Städel Museum
31.10.2016