Das Lamm, Paul Klee
Paul Klee
Das Lamm
Nach oben

Maße
31,3 x 40,7 cm
Äußere Beschreibung
Öl und Federzeichnung auf Pappe
Inventarnummer
2104
Erwerbung
Erworben 1965
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Wie ein verlorenes Kind wandert das Lamm durch einen bunt gestreiften
Kosmos. Mit dem Kreuz über dem Schädel erinnert es an das Lamm
Gottes. Dieses gilt traditionell als Symbol für den Opfertod Christi. Die religiöse
Dimension von Klees Werk ist jedoch umstritten: Der Maler selbst
formulierte keinen konkreten religiösen Standpunkt. Ein zentraler Gedanke
seiner Schriften hingegen ist der Vergleich des Künstlers mit Gott.
Das Erschaffen von Welten aus dem Wesen des Göttlichen ist jedoch mit
Leiden verbunden. Darauf könnte das Opferlamm anspielen.

Audio

  • 01:02
    Basisinformationen
  • 01:28
    Fokus Religion

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl und Federzeichnung auf Pappe
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Signiert und datiert oben links: Klee 1920 39

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1965

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 0 abstrakte, ungegenständliche Kunst
  • 11D1311 das Lamm trägt das Kreuz oder das Kreuzbanner, Agnus Dei als Christussymbol
  • 22C4(BLUE) Farben und Pigmente: Blau
  • 22C4(RED) Farben und Pigmente: Rot
  • 22C4(GREEN) Farben und Pigmente: Grün
  • 22C4(YELLOW) Farben und Pigmente: Gelb

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

10.03.2017