Kreuzaufrichtung, Meister des Stötteritzer Altars
Meister des Stötteritzer Altars
Kreuzaufrichtung
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Meister des Stötteritzer Altars Kopie nach,

Kreuzaufrichtung, ca. 1480 – 1500


Maße
63,2 x 85,8 x 4,6 cm
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Lindenholz
Inventarnummer
SG 448 A-C
Erwerbung
Erworben 1928
Status
Ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Teile
Kreuzaufrichtung, Kreuzaufrichtung, Kreuzaufrichtung
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Lindenholz
Technik
Material

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1928

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
Bibel, Neues Testament, Matthäus 27,33-56
Bibel, Neues Testament, Markus 15,22-41
Bibel, Neues Testament, Lukas 23,32-49
Bibel, Neues Testament, Johannes 19,17-27

IconClass

Primär
  • 73D551 die Kreuzaufrichtung: Christus ist bereits angenagelt
  • 73D625 die Umstehenden am Fuße des Kreuzes, unter ihnen Maria, Maria Magdalena und Johannes der Evangelist; Maria kann während einer Ohnmacht dargestellt sein
  • 11D3121 Vera Icon, von Veronika hochgehalten
  • 73D57(+0) Aufrichtung der Kreuze für die beiden Schächer (+Variante)
  • 73D631 der Hauptmann bekennt seinen Glauben an Christus; manchmal schließen sich auch die umstehenden Soldaten an
  • 44G312 Gefangener, Häftling; in Fesseln
  • 44G54 Dieb
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

21.09.2017