Holsteinische Landschaft, Erich Heckel
Erich Heckel
Holsteinische Landschaft
Nach oben

Erich Heckel

Holsteinische Landschaft, 1913


Maße
82,2 x 95,5 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
SG 1128
Erwerbung
Erworben 1926, Beschlagnahmt 1937, Rückerworben 1951
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Ein Himmel wie nach einem Gewitter: dramatisch beleuchtet und durchzogen von Wolkenfetzen. Darunter liegt eine von Hecken durchsetzte Landschaft, die auf eine Anhöhe mit Bäumen führt. Mit schwungvollen Pinselstrichen intensiviert Heckel die dynamische Wirkung des Bildes. Für ihn war Landschaft ein Spiegel der Welt. Bis zur Auflösung der Künstlergemeinschaft „Brücke“ 1913 gehörte der Maler der expressionistischen Vereinigung an. Die Sommermonate desselben Jahres verbrachte er an der Flensburger Förde, wo auch dieses Werk entstand.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Holsteinische Landschaft
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© VG Bild-Kunst, Bonn
Erwerbung
Erworben 1926, Beschlagnahmt 1937, Rückerworben 1951

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
Sekundär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018