Ohne Titel (Drehung), Sigmar Polke
Sigmar Polke
Ohne Titel (Drehung)
Nach oben

Sigmar Polke 1941 – 2010

Ohne Titel (Drehung), 1979


Maße
230,0 x 200,0 cm
Äußere Beschreibung
Öl, Acryl und Sprühfarbe auf Dekostoff
Inventarnummer
DB019
Erwerbung
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum
Status
Ausgeliehen

Texte

Über das Werk

Bedruckte Stoffe dienen in diesem Bild als Leinwand. Die Stoffbahnen gehören der Welt der Warenästhetik an und zitieren ihrerseits moderne Kunst. Darauf malte Polke drei Szenen, die er einer Werbung entnahm. Ein Ehepaar aus der bürgerlichen Schicht der 1960er-Jahre scheint in einen Disput verwickelt zu sein, ein elegant gekleideter Herr taucht wiederholt im Bild auf. Elemente wie diese können als kritische Anspielung auf eine bürgerlich-spießige Kultur verstanden werden. Der Mann im Anzug führt unseren Blick durch das Bild: Er bewegt sich durch den Bildraum und dreht sich dabei, bis er am Ende als blasse Kopie seiner selbst auf dem Kopf steht. Die eine, gültige Perspektive gibt es also nicht – weder auf die Gesellschaft noch auf dieses Bild. Polke bringt so die Gedanken des Betrachters ebenso in Bewegung wie die Akteure auf der Leinwand.

Video

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl, Acryl und Sprühfarbe auf Dekostoff
Technik
Material

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum, Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© VG Bild-Kunst
Erwerbung
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 31D14 erwachsener Mann
  • 41D241 Kleidung für offizielle Anlässe
  • 31D15 erwachsene Frau
  • 31A2531 zum Kopf gerichtete Hand (Hände)
  • 43B31 Gasthaus, Kaffeehaus, Kneipe etc.
Sekundär
  • 49D3221 unregelmäßig gekrümmte Linie

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.11.2017