Bildnis Fernande Olivier, Pablo Picasso
Pablo Picasso
Bildnis Fernande Olivier
en
Nach oben

Pablo Picasso

Bildnis Fernande Olivier, 1909


Künstler
65 x 54,5 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
2110
Erwerbung
Erworben 1967, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Ausgestellt, 1. Obergeschoss, Kunst der Moderne, Raum 13

Texte

Über das Werk

Gemeinsam mit seiner Geliebten Fernande Olivier verbrachte Picasso den Sommer 1909 in den Bergen bei Saragossa. Im Gemälde formt sich aus der kargen Landschaft das Antlitz der Partnerin. „Die Hügel und Schluchten in dieser Gesichtslandschaft sind voller Spannung, die Grate, Flächen, Winkel kristallinisch knapp“, formulierte Ernst Holzinger, der Direktor des Städels von 1938 bis 1972. Das Gemälde gehört zu den Schlüsselwerken des analytischen Kubismus, bei dem die geschlossene Form der dargestellten Gegenstände zugunsten eines eigenständigen Formenrhythmus aufgebrochen wird.

Audio & Video

  • Basisinformationen
    00:59
  • Fokus Kunstgeschichte
    01:57
  • Kunst für Kinder
    01:55
  • Highlights in der Städel Sammlung
    01:44
Kunst|Stück – Pablo Picasso: Bildnis Fernande Olivier
Sammlungshighlights des Städel Museums in unterhaltsamen und informativen Filmen – das sind die Kunst|Stücke. Entdecken Sie spannende Details zu Kunstwerken aus ungewöhnlichen Blickwinkeln in unter zwei Minuten. Pablo Picasso: Bildnis Fernande Olivier (1909), Städel Museum Frankfurt. https://sammlung.staedelmuseum.de/de/werk/bildnis-fernande-olivier#yt

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

14.05.2024