Nach oben

Donald Judd

Maler, Bildhauer, Grafiker, Architekt, Möbelgestalter, Möbelkünstler, Kunstkritiker, Museumsgründer und Essayist

Geboren
1928 in Excelsior Springs, MO
Gestorben
1994 in New York, NY

Biografie

1928 wird Donald Clarence Judd in Excelsior Springs, Missouri geboren. Zwischen 1948 und 1962 studiert er an verschiedenen Hochschulen in New York und Williamsburgh Kunst, Philosophie und Kunstgeschichte. Von 1959 bis 1965 schreibt er als Kunstkritiker für das "Arts Magazine". Nach Abschluss seines Studiums mit einem Master-Degree im Jahr 1962 beginnt Judd am Brooklyn Institute of Arts and Sciences zu lehren. In dieser Zeit setzt auch sein künstlerisches Schaffen ein. Judds durch philosophische und kunsttheoretische Studien angeregten Werke markieren den Beginn der Minimal Art. Zunehmend verschwimmen in seinen Arbeiten die Grenzen zwischen Malerei, Skulptur und Raum. Bereits 1968 erhält er seine erste Retrospektive im Whitney Museum of American Art in New York, der zahlreiche Retrospektiven und Einzelausstellungen folgen. 1994 stirbt Donald Judd in New York.

Ein Werk von Donald Judd

Werke, die mit Donald Judd in Verbindung stehen