Putten mit Armillarsphäre aus dem (zerstörten) Mosaik am Haus „Zum Kaiser Karl“ an der Frankfurter Hauptwache, Hans Thoma
Hans Thoma
Putten mit Armillarsphäre aus dem (zerstörten) Mosaik am Haus „Zum Kaiser Karl“ an der Frankfurter Hauptwache
Back to top
Related external works

Realisation

Hans Thoma: Putten mit Armillarsphäre, Mosaik an der Fassade des 1882 von Simon Ravenstein erbauten und im 2. Weltkrieg zerstörten Hauses „Zum Kaiser Karl“ (sog. "Fratzeneck") an der Hauptwache, Ecke Große Eschersheimer Gasse/Zeil, Frankfurt am Main

Hans Thoma

Putten mit Armillarsphäre aus dem (zerstörten) Mosaik am Haus „Zum Kaiser Karl“ an der Frankfurter Hauptwache, ca. 1882 – 1883


Blatt
231 x 380 mm
Inventory Number
SG 1984
Object Number
SG 1984 Z
Status
Can be presented in the study hall of the Graphische Sammlung (special opening hours)

Work Data

Basic Information

Title
Putten mit Armillarsphäre aus dem (zerstörten) Mosaik am Haus „Zum Kaiser Karl“ an der Frankfurter Hauptwache
Draughtsman
Period Produced
Object Type
Material
Technique
Geographic Reference
Production Reason
Label at the Time of Manufacture
Signiert in der Darstellung unten links (mit Bleistift): Hans Thoma; monogrammiert unten mittig (mit dem Pinsel in Dunkelgrau und Rot): HTh [HT ligiert]; datiert unten links: 1883.
Captions Added Later
Bezeichnet auf dem Montierungsbogen: Hans Thoma / Entwurf zu einem Mosaik [unleserlich] Kaiser Karl
Verso auf dem Montierungsbogen unten links Stempel der Städtischen Galerie, Frankfurt am Main (Lugt 2371c), mit zugehöriger Inventarnummer
Watermark
  • Nicht geprüft

Property and Acquisition

Institution
Administration
Collection
Picture Copyright
© Städel Museum

Work Content

Motifs and References

Genre

Iconclass

Primary
  • 92D19164 cupids together with attributes of the arts, sciences, etc.
  • 49E122 armillary sphere, skeleton celestial globe
  • 48C5152 palette
  • 49D5111 compasses

More to discover

Contact

Do you have any suggestions, questions or information about this work?

Last import

15.11.2019