Bildnis des Malers Jakob Wick, Fritz Boehle
Fritz Boehle
Bildnis des Malers Jakob Wick
Back to top
This work consits of multiple parts

Fritz Boehle

Bildnis des Malers Jakob Wick


Blatt
556 x 416 mm
Inventory Number
SG 1292
Object Number
SG 1292 Z
Status
Can be presented in the study hall of the Graphische Sammlung (special opening hours)

Work Data

Basic Information

Title
Bildnis des Malers Jakob Wick
Draughtsman
Verso
Woman's head
Period Produced
Object Type
Material
Technique
Geographic Reference
Production Reason
Label at the Time of Manufacture
Signiert unten rechts (mit Bleistift): F. Boehle
Captions Added Later
Verso bezeichnet unten rechts auf einem Aufkleber (mit der Feder in Braun): Dieses Bild, Größe 0,54 x 0.42. / ist eine Handzeichnung / von Fritz Böhle. / Frankfurt a/Main u München / Darstellend Boehle, der bei dem / Kunstmaler Jakob Wick, z. Zt. / Frankfurt a / Main später in Darmstadt / wohnte, der erste Lehrmeister / von Fritz Böhle, in dem Moment / als der Meister, beim Lesen der / Zeitung einschlief – Böhle den Stieft [sic!] / zur Hand nahm, der Meister / zur allgemein Freude der / Familie Wick, [...] Bild er= / gibt, zeichnete / Für die Angaben wird voll und / ganz garantiert. / Darmstadt den 12 Mai 1916 / Eugen […]
Verso unten links Stempel der Städtischen Galerie, Frankfurt am Main (Lugt 2371c), mit zugehöriger Inventarnummer
Watermark
  • Nicht vorhanden
Work Catalogues
  • Bock 1998.288.645

Property and Acquisition

Institution
Administration
Collection
Picture Copyright
© Städel Museum

Work Content

Motifs and References

Genre
Persons Shown

Iconclass

Primary

Similar works

  • Motif
  • Picture Elements

More to discover

Contact

Do you have any suggestions, questions or information about this work?

Last import

06.08.2019