Zwei proletarische Erfinderinnen auf dem Weg zum Erfinderkongreß, Martin Kippenberger
Martin Kippenberger
Zwei proletarische Erfinderinnen auf dem Weg zum Erfinderkongreß
EN
Nach oben

Martin Kippenberger

Zwei proletarische Erfinderinnen auf dem Weg zum Erfinderkongreß, 1984


Maße
160,0 x 133,0 cm
Material und Technik
Öl und Silikon auf Leinwand
Inventarnummer
2234
Erwerbung
Erworben 2006 als Schenkung der Messe Frankfurt
Status
Ausgestellt, Untergeschoss, Gegenwartskunst

Texte

Über das Werk

Diese beiden ältlichen, schwatzenden Frauen sehen kaum wie Erfinderinnen aus. Merkwürdig verloren wirken sie zudem im Raum des Gemäldes. Die monochrome Leinwand im Hintergrund mag an den Suprematismus erinnern, den wohl wichtigsten Beitrag Russlands zur Moderne, der allerdings schon bald einer figurativen Staatskunst weichen musste. Die beiden Erfinderinnen Martin Kippenbergers sind formal an den Sozialistischen Realismus angelehnt. Der Kontrast zwischen der blassen, politisch motivierten Figuration und der farbenfroh triumphierenden Abstraktion ist hier ironisch ins Bild gesetzt.

Über die Erwerbung

Michael Peters, damals Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH, erinnerte sich 2006 anlässlich der Schenkung: „Die Begegnung mit dem Bild vor zwanzig Jahren war Liebe auf den ersten Blick. Der folgende Ankauf durch die Messe Frankfurt wurde zur Initialzündung für das Sammeln von bildender Kunst in der Messe. […] Mit der Zeit kam ich zu der Überzeugung, dass ein Bild von solcher Relevanz nicht nur im Büro, sondern öffentlich zugänglich sein muss. Aus diesem Grund hat sich die Messe Frankfurt entschieden, dieses Werk von Martin Kippenberger dem Städel Museum zu schenken.“

Audio

  • 00:57
    Basisinformationen
  • 01:38
    Fokus Kunstgeschichte

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Zwei proletarische Erfinderinnen auf dem Weg zum Erfinderkongreß (Originaltitel)
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl und Silikon auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert unten rechts: K 84

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Estate of Martin Kippenberger, Galerie Gisela Capitain, Cologne
Erwerbung
Erworben 2006 als Schenkung der Messe Frankfurt

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
  • 31D15 erwachsene Frau
  • 46A17 die Arbeiterklasse, Arbeiter
Sekundär
Assoziativ
  • 46A63 Treffen, Versammlung

Forschung und Diskussion

Konservierung und Restaurierung

Zu diesem Werk liegt ein kunsttechnologischer Befund bzw. eine Dokumentation zu Konservierung und Restaurierung vor. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an .

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

02.12.2020