Zimmermann in Rückansicht, mit einer Axt, Roelant Savery
Roelant Savery
Zimmermann in Rückansicht, mit einer Axt
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Roelant Savery

Zimmermann in Rückansicht, mit einer Axt, ca. 1608 – 1609


Blatt
157 x 100 mm
Material und Technik
Feder in Braun über schwarzer Kreide, aquarelliert (nachträglich?), auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
767
Objektnummer
767 Z
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1862 inventarisiert
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Zimmermann in Rückansicht, mit einer Axt
Zeichner
Verso
Eine Eierverkäuferin
Teilnummer / insgesamt
4 / 4
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun über schwarzer Kreide, aquarelliert (nachträglich?), auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet (mit schwarzer Kreide und der Feder in Braun): iserre / bile / gelle lere / verschut / purper / gele bonte mus / witte omslach / licht assen grauu / Rock / rode sluier / vil bruine lere / broeck / swartte lerssen / nart het leuen
Nachträgliche Beschriftung
Verso unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen
  • Reichsadler [Fragment]
Werkverzeichnis
  • Spicer-Durham 1979.612.C.181.F.178
  • Münz 1961.216.68
  • Tolnay 1952.92.A.29

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1862 inventarisiert

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
Sekundär
  • 47D8(AXE) Werkzeuge, Hilfsmittel, Geräte für Gewerbe und Industrie: Axt, Beil
  • 41D221(USHANKA) Kopfbedeckung (USHANKA)

Forschung

Forschung

Historische Zuschreibung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

26.04.2018