Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
Edgar Degas
Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht
en
Nach oben
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas
  • Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, Edgar Degas

Edgar Degas

Trabendes Pferd, die Füße berühren den Boden nicht, 1870 – 1880 (Guss 1919 – 1926)


Künstler
22,5 x 12,7 cm
Länge
27 cm
Material und Technik
Bronze
Inventarnummer
SGP62
Erwerbung
Erworben 1926
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Darstellungen von Pferderennen nehmen eine zentrale Stellung im Werk Degas’ ein. Der Künstler entdeckte diese Facette des modernen Freizeitvergnügens um 1860 und erkundete sie bis 1900 in unterschiedlichen Techniken. Durch die plastische Gestaltung von Pferden lernte Degas, deren komplizierte Bewegungsabläufe korrekt nachzuvollziehen. Zunächst modellierte er sie in statischen Posen. Ab den 1870er-Jahren experimentierte er auch mit dynamischeren Haltungen und versuchte, bestimmte Gangarten wiederzugeben. Eine wesentliche Anregung hierfür waren ab 1878 Fotoserien von Pferden, durch die der Bewegungsablauf der Tiere erstmals nachvollziehbar wurde.

Audio

  • Ausstellung „en passant. Impressionismus in Skulptur“ (2020)
    02:04

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

28.05.2024