Stillleben mit Obst und Hummer, Pieter de Ring
Pieter de Ring
Stillleben mit Obst und Hummer
Nach oben

Pieter de Ring

Stillleben mit Obst und Hummer, ca. 1655 – 1660


Maße
72,2 x 60,0 x 0,6 cm
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Inventarnummer
SG  999
Objektnummer
SG 999
Erwerbung
Erworben 1940.
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Eine Schale aus chinesischem Porzellan mit Früchten, ein Hummer, Wein in einem Römer und einem hohen Flötenglas sind die Hauptbestandteile der Komposition und zugleich die Zutaten und das Zubehör eines köstlichen Essens. Die Gesamtaussage des Bildes kann das „Lob des Weines“ sein, da der Wein und die dafür vorgesehenen Gefäße alle anderen Köstlichkeiten überragen. Außerdem hat der Maler um den Römer noch einen Lorbeerkranz gelegt. Nur der Fingerring neben dem Hummer ist für so ein Prunkstillleben ungewöhnlich: Es handelt sich hierbei jedoch um die „sprechende“ Signatur des Malers.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Stillleben mit Obst und Hummer
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet rechts auf dem Tisch mit einem Ring als sprechende Signatur

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1940.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
Sekundär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

11.12.2018