Rehe in Landschaft mit Sonnenuntergang, Anton Zwengauer
Anton Zwengauer
Rehe in Landschaft mit Sonnenuntergang
Nach oben

Anton Zwengauer

Rehe in Landschaft mit Sonnenuntergang, 1847


Maße
83,0 x 110,0 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
2349
Erwerbung
Erworben 2010
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Zu schön, um wahr zu sein: ein paar grasende Rehe, dahinter ein leuchtender Abendhimmel, dessen Farben sich im stillen Wasser eines Sees widerspiegeln und der gesamten Szenerie eine magische Atmosphäre verleihen. Solche Sonnenuntergänge waren das Markenzeichen des Münchner Malers, der in seiner Heimatstadt bei dem Nazarener Peter von Cornelius studiert hatte und heute fast vergessen ist. Der romantischen Landschaftstradition verbunden, überhöht Zwengauer die Natur und macht sie zum Gegenstand der Verehrung. Seltsam aktuell wirkt die Darstellung, fast wie die Vorlage einer Kitschpostkarte.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Rehe in Landschaft mit Sonnenuntergang
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert unten links: Zwengauer 1847

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 2010

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 25HH2 Landschaften mit Gewässern (in der gemäßigten Zone), Seestücke - HH - ideale Landschaften
  • 24A2 Sonnenuntergang
  • 25F24(DEER) Huftiere: Reh
Sekundär
  • 46C232 Ruderboot, Kanu etc.
  • 25G Pflanzen, Vegetation

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

15.02.2018