Gregorsmesse, Meister des Morrison-Triptychons
Meister des Morrison-Triptychons
Gregorsmesse
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Meister des Morrison-Triptychons

Gregorsmesse, ca. 1505


Maße
81,5 x 29,6 x 0,7 cm
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Inventarnummer
572
Erwerbung
Erworben 1817 mit der Sammlung Sophia Franziska de Neufville-Gontard
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Gregorsmesse
Maler
Verso
Hl. Barbara
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Unbezeichnet

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1817 mit der Sammlung Sophia Franziska de Neufville-Gontard

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Quelle
  • Bibel, Neues Testament, Matthäus 26,69-75
  • Bibel, Neues Testament, Markus 14, 66-72
  • Bibel, Neues Testament, Lukas 22,56-62
  • Bibel, Neues Testament, Johannes 18,16-27

Iconclass

Primär
  • 11H(GREGORY)0 Papst Gregor der Große; mögliche Attribute: Taube, Kaiser Trajan - ein männlicher Heiliger, der in einer Gruppe dargestellt ist
  • 11H(GREGORY)51 die Gregorsmesse: Christus erscheint mit den Leidenswerkzeugen über dem Altar; manchmal strömt Blut aus der Seitenwunde Christi
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

31.01.2019