Glasbild II oder Blaue Scheibe, Walter Dexel
Walter Dexel
Glasbild II oder Blaue Scheibe
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Walter Dexel 1890 – 1973

Glasbild II oder Blaue Scheibe, 1928


Maße
46,5 x 39,6 cm
Äußere Beschreibung
Hinterglasmalerei im Künstlerrahmen
Inventarnummer
2454
Erwerbung
Erworben 2015 mit Mitteln aus dem Nachlass Werner Wirthle
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Neben seiner Tätigkeit als freier Künstler arbeitete Walter Dexel auch als Typograf und Werbegestalter. In seinem Œuvre der Zwischenkriegszeit verband er Impulse aus dem Konstruktivismus mit einem ausgeprägten Interesse an industriellem Design. Glasbild II zeichnet sich durch seine geometrische Formsprache und nuancierte Farbgebung aus: Rote Balken, hellblauer Halbkreis, schwarze und weiße Haken finden zu einer raffinierten Bildarchitektur zusammen. Mit solch abstrakten Werken übersetzte Dexel die bis zur Gotik zurückreichende Tradition der Hinterglasmalerei in eine radikal moderne Ausdrucksform.

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Teile
Haus mit Zwiebelturm (Fragment)
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Hinterglasmalerei im Künstlerrahmen
Technik
Material

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Nachlass Walter Dexel
Erwerbung
Erworben 2015 mit Mitteln aus dem Nachlass Werner Wirthle

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 0 abstrakte, ungegenständliche Kunst
  • 49D43 Fläche (Stereometrie)
  • 49D342(RECTANGLE) regelmäßiges Viereck: Rechteck
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.11.2017