Der Seidenpinscher Puss, Victor Müller
Victor Müller
Der Seidenpinscher Puss
Nach oben

Victor Müller

Der Seidenpinscher Puss, 1863


Maße
44,0 x 60,3 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
SG 655
Erwerbung
Erworben 1938
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Ungestüm und possierlich: Puss, der Seidenpinscher der Familie Scholderer. Als regelmäßiger Gast des Künstlerkollegen kennt Victor Müller sein Modell gut. Selbst in seiner Korrespondenz findet der zottelige, seinerzeit als Statussymbol geltende Schoßhund Erwähnung. Präzise fängt der Künstler den Drang zum Herumtollen ein, den Puss trotz regunsloser Pose ausstrahlt. Müller, der sich vor allem als Maler mythologischer Szenen einen Namen gemacht hat, gelingt hier ein ungewöhnliches Bild - ein Hundeporträt.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der Seidenpinscher Puss
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert unten rechts: Victor Müller. 1863.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1938

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018