Der Johannesknabe aus Raffaels „Madonna della Sedia“, Eugen Eduard Schäffer, nach Raffael
Eugen Eduard Schäffer, Raffael
Der Johannesknabe aus Raffaels „Madonna della Sedia“
EN
Nach oben
Verwandte Werke

Externe verwandte Werke

Vorlage

Raffael: Madonna della Sedia (auch: Madonna della Seggiola), 1514, Öl auf Holz, 71 cm (Durchmesser). Inv. Nr. 151 (1912), Palazzo Pitti, Galleria Palatina, Florenz

Eugen Eduard Schäffer
nachRaffael

Der Johannesknabe aus Raffaels „Madonna della Sedia“, ca. 1844 – 1847


Blatt
377 x 375 mm
Material und Technik
Schwarzer Stift auf braunem Papier
Inventarnummer
6200
Objektnummer
6200 Z
Erwerbung
Erworben 1871 aus dem Nachlass des Künstlers
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der Johannesknabe aus Raffaels „Madonna della Sedia“
Zeichner
Erfinder
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Schwarzer Stift auf braunem Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1871 aus dem Nachlass des Künstlers

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen

Iconclass

Primär
  • 11F741 Johannes der Täufer als Kind in Madonnendarstellungen (N.B.: nur sekundäre Notationen)

Bezug zu anderen Werken

  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.04.2024