Coup de Pied, Raymond Hains
Raymond Hains
Coup de Pied
Nach oben

Raymond Hains

Coup de Pied, 1960


Maße
103,0 x 110,0 cm
Material und Technik
Plakatabriss auf Leinwand
Inventarnummer
2284
Erwerbung
Erworben 2010 mit Mitteln des Städelkomitees 21. Jahrhundert, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Ein brutaler Angriff auf das Tafelbild. Raymond Hains fixiert eine abgerissene Plakatfläche auf Leinwand. Ob er sein Fundstück noch bearbeitet hat, ist ungewiss. Als Mitglied der Nouveaux Réalistes nähert er sich der Realität auf provokante Weise. In der Décollage bricht die Oberfläche der Gegenwart auf: Fetzen aus der Vergangenheit blitzen auf, Wort- und Bildfragmente verbinden sich neu – ein Buch und ein zum Coup de pied, also zum Fußtritt, gehobenes Bein sind erkennbar. Das Ergebnis ist eine bildmächtige Visualisierung von Erinnerung und Geschichte, deren formale Struktur wiederum an die Kunst des Informel denken lässt.

Audio & Video

  • 01:47
    Basisinformationen
  • 01:42
    Fokus Kunstgeschichte
  • 02:07
    Fokus Kulturgeschichte

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Coup de Pied (Originaltitel)
Titelübersetzung
Fußtritt
Künstler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Plakatabriss auf Leinwand
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Bildrechte
© VG Bild-Kunst, Bonn
Erwerbung
Erworben 2010 mit Mitteln des Städelkomitees 21. Jahrhundert, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
  • 0 abstrakte, ungegenständliche Kunst
  • 46B3531 Anschlagbrett, Reklamefläche
  • 46B353 Plakat
Sekundär
  • 49L12 lateinische Schrift; Schriftarten, die auf der lateinischen Schrift basieren
Assoziativ
  • 31A2744 etwas (mit dem Fuß) stoßen bzw. treten

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018