Adam und Eva, Otto Mueller
Otto Mueller
Adam und Eva
Nach oben

Otto Mueller 1874 – 1930

Adam und Eva, ca. 1913 – 1922


Maße
121,0 x 90,5 cm
Äußere Beschreibung
Leimfarben auf Rupfen
Inventarnummer
2020
Erwerbung
Erworben 1950 als Schenkung von Arthur Stoll
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Otto Mueller gilt als der Romantiker unter den „Brücke“-Malern. Lebenslang hielt er auf der Suche nach dem Einfachen und Ursprünglichen an einem begrenzten Motivrepertoire von Akten, Zigeunerbildern und Porträts fest. Dies zeugt jedoch weniger von Weltverlorenheit als von einer klaren Marktorientierung. Adam und Eva gehört zu einer ganzen Reihe von Liebespaar-Bildern. Völlig „ursprünglich“ ist die Darstellung von Mensch und Natur hier allerdings nicht: Im Bewusstsein ihrer Nacktheit die Scham bedeckend, tritt Eva mit Adam aus dem Paradies wie aus einer Kathedrale hervor.

Über die Schenkung

Das Geschenk kam 1950 aus der Schweiz. Der in Basel lebende Biochemiker Arthur Stoll (1887-1971) bot dem Städel höflich und bescheiden das Gemälde als Schenkung an, um „an dem Wiederaufbau Ihrer Sammlung von moderner Malerei ein klein wenig beizutragen“. 1937 war der angesprochene Sammlungsbereich durch die Beschlagnahme „entarteter Kunst“ aufgelöst worden. 77 Gemälde wurden damals auf Befehl aus Berlin aus dem Museum entfernt. Nach dem Ende der NS-Zeit war die Moderne in Frankfurt wie in vielen anderen deutschen Museen kaum mehr vertreten.

Audio

  • 00:48
    Basisinformationen
  • 01:29
    Fokus Material

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Leimfarben auf Rupfen
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Monogrammiert unten rechts: O. M.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1950 als Schenkung von Arthur Stoll

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
Bibel, Altes Testament, Genesis 1,27-29
Bibel, Altes Testament, Genesis 2,25

IconClass

Primär
  • 71A35 Adam und Eva im Paradies (vor dem Sündenfall)
Sekundär
  • 31A2311 Kontrapost; Standbein und Spielbein
  • 25G3 Bäume

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

20.06.2017