Nach oben

Giovanni Paolo Pannini

Maler, Architekturmaler, Landschaftsmaler, Vedutenmaler, Dekorateur und Architekt

Geboren
1691 / 1692 in Piacenza
Gestorben
1764 / 1765 in Rom

Biografie

Geboren 1691 oder 1692 in Piacenza. Dort erstes Studium in Architektur und Perspektive bei Francesco Galli Bibiena. Weitere vielseitige Ausbildung seit 1717 als Schüler von Benedetto Luti und Anregung durch Werke von Salvator Rosa und Pier Leone Ghezzi. Vorliebe für frei komponierte Ruinenlandschaften und Architektur-Capriccios. 1718 Mitgliedschaft bei der „Congregazione die Virtuosi“ und kurz darauf auch in der Accademia di S. Luca. 1722 Aufträge von Papst Innozenz XIII. für Ausmalungen im Palazzo del Quirinale und zahlreiche Gemälde für den Architekten Juvara in Rom sprechen für sein hohes Ansehen. Dort 1765 gestorben.

Ein Werk von Giovanni Paolo Pannini

Personen, die mit Giovanni Paolo Pannini in Verbindung stehen

Werke, die mit Giovanni Paolo Pannini in Verbindung stehen