Zwei jüdische Schriftgelehrte, Roelant Savery
Roelant Savery
Zwei jüdische Schriftgelehrte
Nach oben

Roelant Savery

Zwei jüdische Schriftgelehrte, ca. 1608 – 1609


Blatt
195 x 152 mm
Material und Technik
Feder in Braun über Metallstift (Spuren), allseitige Einfassungslinie mit dem Metallstift, auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
765
Objektnummer
765 Z
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1862 inventarisiert
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Zwei jüdische Schriftgelehrte
Zeichner
Teilnummer / insgesamt
2 / 4
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun über Metallstift (Spuren), allseitige Einfassungslinie mit dem Metallstift, auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet (mit der Feder in Graubraun): swardtte mus / gris bondt / rode strepen / witte doek / purper / re rock // rosse grisse muß / nar hedt leuen [=schwarze Mütze / grauer Bund / rote Streifen / weißes Tuch / Purpur / roter (?) Rock // graue Mütze / nach dem Leben]
Nachträgliche Beschriftung
Verso Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen
  • Wappen [Fragment]
Werkverzeichnis
  • Spicer-Durham 1979.658.C.224.F.218
  • Münz 1961.222.110
  • Tolnay 1952.85.114

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Alter Bestand der Sammlung des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main, 1862 inventarisiert

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 12A7 die Juden, jüdisches Leben
  • 49C31 Gruppe von Gelehrten oder Philosophen
Sekundär
  • 49N21 Lesepult
  • 49MM32 Buch (geschlossen) - MM - geöffnetes Buch
  • 12A81 Symbole im Judentum

Forschung und Diskussion

Forschung

Historische Zuschreibung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018