Wochenendhaus, Sigmar Polke
Sigmar Polke
Wochenendhaus
Nach oben
Verwandte Werke

Aus der Mappe: Grafik des kapitalistischen Realismus, Stolpe-Verlag, 1967.

Sigmar Polke

Wochenendhaus, 1967


Blatt
595 x 840 mm
Material und Technik
Siebdruck in Schwarz, Rot und Grün auf Karton
Inventarnummer
DB008 D
Erwerbung
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Wochenendhaus ist der einzige Siebdruck im Frühwerk Sigmar Polkes und einschlägiges Zeugnis seiner Begeisterung für das Offsetraster. Das Spiel mit Motiven aus Alltag und Kunst bestimmt seine künstlerische Strategie. Dem Wochenendhaus liegt eine stark vergrößerte und freigestellte Kleinanzeige aus der Werbung zugrunde. Dominiert wird das Blatt von der prächtigen, in roten Farbtönen gehaltenen Blume, welche die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht und das mondäne Bungalow, also das Verkaufsobjekt in den Hintergrund drängt.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Wochenendhaus
Künstler
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Siebdruck in Schwarz, Rot und Grün auf Karton
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Unten links Blindprägung: stolpe; signiert und datiert mit Tusche in Schwarz unten rechts: S. Polke 67
Werkverzeichnis
  • Becker/von der Osten 2000, 5

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum, Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© The Estate Sigmar Polke, Cologne / VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Erwerbung
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

05.11.2018