Vier Geistliche, Philipp Veit
Philipp Veit
Vier Geistliche
EN
Nach oben
Verwandte Werke

Externe verwandte Werke

Teil desselben Werkprozesses

Philipp Veit: Die Einführung der Künste durch das Christentum in Deutschland, ca. 1834/1835, Pinsel und Feder in Braun sowie Bleistift auf beigem Papier, 239 x 595 mm. Inv. Nr. Hz 277, Hessisches Landesmuseum, Graphische Sammlung, Darmstadt (Suhr Z 266)

Philipp Veit

Vier Geistliche


Blatt
214 x 166 mm
Material und Technik
Bleistift auf Papier
Inventarnummer
72
Objektnummer
72 Z
Erwerbung
Erworben 1861 als Vermächtnis von Johann David Passavant
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Vier Geistliche
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Bleistift auf Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft
Werkverzeichnis
  • Suhr 1991.305.Z.263

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1861 als Vermächtnis von Johann David Passavant

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 11P3121 Priester (römisch-katholisch)
  • 31D14(+51) erwachsener Mann (+ stehen)
  • 31D15(+51) erwachsene Frau (+stehen)
  • 33A35 Unterhaltung, Konversation, Dialog; Konversationsstück

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024