Verkündigung Mariä, Johann Heinrich Tischbein d. Ä.
Johann Heinrich Tischbein d. Ä.
Verkündigung Mariä
EN
Nach oben
Verwandte Werke

Johann Heinrich Tischbein d. Ä.

Verkündigung Mariä, 1766


Blatt
245 x 205 mm
Material und Technik
Rötel auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
15251
Objektnummer
15251 Z
Erwerbung
Erworben 1929 durch Überweisung von Edmund Schilling
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Verkündigung Mariä
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Rötel auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert unten rechts (von fremder Hand?, mit grauem Stift): JH [ligiert] Tischbein 1766
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1929 durch Überweisung von Edmund Schilling

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Neues Testament, Lukas 1,26-38

Iconclass

Primär
  • 73A52 die Verkündigung: Maria, die meistens liest, wird vom Engel Gabriel besucht (manchmal belauscht eine Frau die Unterhaltung)
  • 31A25552 der nach vorne gerichtete Zeigefinger; zeigen, hinweisen auf

Bezug zu anderen Werken

  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024