Teils diesseits, teils jenseits, Sigmar Polke
Sigmar Polke
Teils diesseits, teils jenseits
en
Nach oben

Sigmar Polke

Teils diesseits, teils jenseits, 1977


Künstler
180 x 90 cm
Material und Technik
Acryl auf Dekostoff
Inventarnummer
LG 93
Erwerbung
Seit 2011 Dauerleihgabe der Deutschen Bundesbank
Status
Ausgestellt, Untergeschoss, Gegenwartskunst, Raum 8

Texte

Über das Werk

Sigmar Polke trotzt dem Mythos eines aus sich selbst schöpfenden Künstlers. Dabei greift er auf bereits existierende Bilder und gemusterte Stoffe zurück, die in der Kombination neue Sinnzusammenhänge entfalten. In Teils diesseits, teils jenseits verleiht das Muster des Stoffes dem Bild eine vertikale Ausrichtung, der sich die gemalten Wolken horizontal entgegensetzen. Während der Stoff auf eine häusliche Atmosphäre verweist, sind die Comicfiguren popkulturelle Anleihen, die in ihrer Anordnung dem klassischen Aufbau eines Jüngsten Gerichts gleichen.

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024