Studie für den Heiligen Sebastian des Hochaltars in SS. Nazaro e Celso in Brescia, Tizian
Tizian
Studie für den Heiligen Sebastian des Hochaltars in SS. Nazaro e Celso in Brescia
en
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen
Externe verwandte Werke

Vorlage

Michelangelo: Captif (l'Esclave rebelle) / Der Rebellische Sklave, 1513, Marmor, 209 cm. Inv. Nr. M.R. 1589, Musée du Louvre, Département des Sculptures, Paris

Michelangelo: Etude d'homme nu et trois études pour lutte de Jacob et l'Ange, ca. 1513, Rötel über Spuren vom Metallstift, auf Papier, 327 x 200 mm. Inv. Nr. EBA 197, École des Beaux-Arts, Paris

Ausführung

Tizian: Altobello Averoldi-Polyptychon, 1522, Holz, ca. 336 x 296 cm (fünf Tafeln). SS. Nazaro e Celso, Brescia (Valcanover 1969.105)

Teil desselben Werkprozesses

Tizian: Der Heilige Sebastian und eine Madonna mit Kind (Skizzen zum Altobello Averoldi-Polyptychon), Feder in Braun auf Papier, 162 x 136 mm. Inv. Nr. KdZ 5962, Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Kupferstichkabinett, Berlin

Tizian

Studie für den Heiligen Sebastian des Hochaltars in SS. Nazaro e Celso in Brescia, ca. 1519 – 1520


Blatt
182 x 115 mm
Material und Technik
Feder in Braun, braun laviert, weiß gehöht, auf graublauem Büttenpapier
Inventarnummer
5518
Objektnummer
5518 Z
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über das Werk

Die unter Johann David Passavant erworbene Zeichnung wurde erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts als ein Werk Tizians erkannt. Sie zählt zu den wenigen unangezweifelten und datierten Arbeiten des Künstlers auf Papier. Ebenso wie ein Blatt im Berliner Kupferstichkabinett diente sie als Studie für die 1522 entstandene Tafel des Hl. Sebastian im Polyptychon Averoldi für den Hochaltar der Kirche SS. Nazaro e Celso in Brescia. Anregungen bei seinem Entwurf hatte Tizian von Michelangelos 1513 ausgeführter Skulptur des Rebellischen Sklaven erhalten.

Audio

  • Ausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ (2019)
    01:54

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024