Studie eines Kriegers zu Pferd, Raffael
Raffael
Studie eines Kriegers zu Pferd
en
Nach oben
Externe verwandte Werke

Ausführung

Raffael: Die Begegnung von Papst Leo I. und Attila, ca. 1513, Wandfresko, ca. 800 x 450 cm (Bildfeld). Stanza dell'Eliodoro, Palazzo Apostolico, Città del Vaticano, Rom

Raffael

Studie eines Kriegers zu Pferd, ca. 1511 – 1512


Blatt
198 x 144 mm
Material und Technik
Silberstift, weiß gehöht, auf grau grundiertem Büttenpapier (kreuzweise gestrichen)
Inventarnummer
1797
Objektnummer
1797 Z
Erwerbung
Erworben 1846 aus der Sammlung Sternberg-Manderscheid
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über das Werk

Raffaels Fresko der Begegnung von Papst Leo I. mit Attila in der Stanza d’Eliodoro im Vatikan erzählt, wie der Hunnenkönig vor der Macht der Kirche und des Christentums zurückwich. Die feine Silberstift-Zeichnung mit Weißhöhung aus der Sammlung des Städel befasst sich in einer dann nicht verwendeten, frühen Einzelstudie mit dem abrupten Anhalten und Umwenden der heidnischen Soldaten. Der nur angedeutet bekleidete Akt ist unten mit Harnisch wiederholt. Mit wenigen, aber wirkungsvollen Strichen ist das Pferd angegeben.

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024