Spaten, Markus Lüpertz
Markus Lüpertz
Spaten
en
Nach oben

Markus Lüpertz

Spaten, ca. 1974


Blatt
854 x 610 mm
Material und Technik
Ölkreide, Rötel und Gouache auf Papier
Inventarnummer
SG 3370
Objektnummer
SG 3370 Z
Erwerbung
Erworben 1985
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Die Zeichnung gehört in die Reihe der „deutschen Motive“, der sich Markus Lüpertz ab 1970 widmete. In dieser Reihe setzte er Stahlhelme, Uniformen, Schaufeln, Wagenräder und Ähren als bildfüllen-de Einzelelemente oder in Form von monumentalen Gruppierungen in Szene. Hier ordnete der Künst-ler die Bildgegenstände wie in einem Wappen oder bei einem politischen Symbol an: In die Bildmitte setzte Lüpertz das Blatt eines Spatens und fügte eine Ähre, das Fragment eines Zahnrades und einen Gegenstand hinzu, der an ein Werkzeug, beispielsweise an einen Hammer, erinnert. Dieses Gefüge scheint über einer Landschaft zu schweben.

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024