Sonne am Mittag (Wilhelmsbad), Eugenie Bandell
Eugenie Bandell
Sonne am Mittag (Wilhelmsbad)
en
Nach oben

Eugenie Bandell

Sonne am Mittag (Wilhelmsbad), 1913


Künstler
64,5 x 70,5 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
SG 301
Erwerbung
Erworben 1919
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Mit rhythmisch nebeneinander gesetzten Farbtupfern erfasste Eugenie Bandell das flirrende Spiel von Sommerlicht und Schatten vor dem Hanauer „Wilhelmsbad“. So entstand eine kontrastreiche und ausgesprochen modern wirkende Komposition. Die intensive Farbigkeit und die systematisierte Pinselführung sind charakteristisch für das Schaffen der Künstlerin um 1910. Bandells Gemälde wurden zu ihren Lebzeiten in Frankfurt häufig ausgestellt. Neben Ottilie Roederstein zählte sie zu den erfolgreichsten Künstlerinnen der Stadt.

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

14.05.2024