Porträt Emmanuel Looten, Karel Appel
Karel Appel
Porträt Emmanuel Looten
Nach oben

Karel Appel

Porträt Emmanuel Looten, 1956


Maße
146,0 x 114,0 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
SG 1262
Erwerbung
Erworben 1987
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Überlebensgroß tritt uns in einer Farbexplosion aus Gelb-, Blau,- Weiß- und Rottönen der Kopf Emmanuel Lootens entgegen. Das Porträt von Karel Appels belgischem Dichterfreund zählt zur Serie der Têtes d’otages (Sturmköpfe). In einem exzessiven, hastigen Malprozess ist der intensive Gesichtsausdruck auf die Leinwand gebannt. Der tiefschwarze Hintergrund, dessen Farbmassen an den Bildrändern hervorquellen, erzeugt einen scharfen Kontrast zur Farbigkeit des Kopfes und erhöht dessen Leuchtkraft. Die dominierende rote Farbe betont den feurigen Charakter und die Vitalität des Dichters.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Porträt Emmanuel Looten
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert unten rechts: Appel 56

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© VG Bild-Kunst, Bonn
Erwerbung
Erworben 1987

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 0 abstrakte, ungegenständliche Kunst
  • 61B2(LOOTEN, Emanuel)(+51) Emmanuel Looten (+ Kopf (Porträt))
  • 31A221(+1) Kopf (als Teil des menschlichen Körpers) (+ Vorderansicht)
  • 31B6215 gerunzelte Stirn; zusammengezogene Augenbrauen
  • 31B6232 leicht geöffneter Mund
  • 22C4 Farben und Pigmente

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018