Orange: Die Mauer des Théâtre antique, Édouard Baldus
Édouard Baldus
Orange: Die Mauer des Théâtre antique
en
Nach oben

Édouard Baldus

Orange: Die Mauer des Théâtre antique, 1858


Blatt
43,4 x 33,4 cm
Gesamtmaß
60,8 x 45,9 cm
Material und Technik
Albuminpapier auf Karton
Inventarnummer
St.F.49
Erwerbung
Erworben 2011 mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Das Theater in Orange wurde während des Römischen Reiches erbaut. Für den „Sonnenkönig“ Ludwig XIV. galt die Bühnenwand als die „schönste Mauer des Königreiches“. Seit dem 19. Jahrhundert finden vor der Kulisse des Théâtre antique wieder Aufführungen statt. Der Fotograf Baldus war in den 1830er-Jahren von Deutschland nach Frankreich geflohen. Dort verheimlichte er seine Herkunft. Offizielle Aufträge der Regierung machten ihn in kurzer Zeit zum führenden Architekturfotografen Frankreichs. Seine Aufnahmen zeichnen sich insbesondere durch eine perfekte Lichtinszenierung aus.

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024