Neapel: Blick auf Capri von Massa Lubrense aus, Giorgio Sommer;   zugeschrieben
Giorgio Sommer
Neapel: Blick auf Capri von Massa Lubrense aus
en
Nach oben

Giorgio Sommer

Neapel: Blick auf Capri von Massa Lubrense aus, ca. 1860 – 1865


Bildmaß
18 x 23,8 cm
Karton
33,5 x 39,9 cm
Material und Technik
Albuminpapier auf Karton
Inventarnummer
St.F.1961
Erwerbung
Alter Bestand. Erworben im 19. Jahrhundert
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Mehr als die meisten seiner Fotografenkollegen legte Giorgio Sommer bei seinen Streifzügen durch Süditalien den Fokus auf die Schönheit der Landschaft. Von der im Golf von Neapel gelegenen Insel Capri gelang ihm mit Unterstützung der natürlichen Gegebenheiten eine besonders eindrucksvolle Aufnahme. Die links und rechts positionierten Olivenbäume lassen das nach wie vor äußerst beliebte Eiland als Bild im Bild erscheinen. Eine solche Rahmung durch Baumkronen ist ein klassisches Element der Landschaftsmalerei. Die beiden barfüßigen Jungen in der linken Bildhälfte beleben die

Komposition. Sie dienen als Maßstabsfiguren und unterstreichen die Üppigkeit der Natur. Zugleich verweisen sie auf einen weiteren Bereich im Sommer’schen Repertoire: Genreszenen aus dem vermeintlichen Alltag der süditalienischen Bevölkerung.

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

14.05.2024