Maria mit dem Kind aus dem Altarbild der Darstellung Jesu im Tempel von Tintoretto in Santa Maria dei Carmini in Venedig, Tintoretto;   ?
Tintoretto
Maria mit dem Kind aus dem Altarbild der Darstellung Jesu im Tempel von Tintoretto in Santa Maria dei Carmini in Venedig
EN
Nach oben
Externe verwandte Werke

Vorlage

Tintoretto: Presentazione di Gesù al Tempio, ca. 1541–1542, Gemälde. Santa Maria dei Carmini, Venedig

Tintoretto ?

Maria mit dem Kind aus dem Altarbild der Darstellung Jesu im Tempel von Tintoretto in Santa Maria dei Carmini in Venedig


Blatt
216 x 202 mm
Material und Technik
Feder und Pinsel in Braun, braun laviert, weiß gehöht, auf Vergépapier
Inventarnummer
4416
Objektnummer
4416 Z
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Maria mit dem Kind aus dem Altarbild der Darstellung Jesu im Tempel von Tintoretto in Santa Maria dei Carmini in Venedig
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder und Pinsel in Braun, braun laviert, weiß gehöht, auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet mittig (mit schwarzem Stift): #7.
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Neues Testament, Lukas 2,21

Iconclass

Primär
  • 73B4 die Darbringung des Christuskindes im Tempel; in der Regel im Beisein Simeons (und Annas) (Lukas 2:22-39)
  • 12A43 der Tempel (generell) in der jüdischen Religion
  • 12A31 der Altar in der jüdischen Religion
  • 41B313(+3) Kerzenständer (+ jemandem ein(e) Licht(quelle) geben)

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024