Man sagt (On dit); Der Rabbiner, Marc Chagall
Marc Chagall
Man sagt (On dit); Der Rabbiner
Nach oben

Marc Chagall 1887 – 1985

Man sagt (On dit); Der Rabbiner, 1912


Maße
130,0 x 90,0 cm
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
LG 85
Erwerbung
Seit 2011 Dauerleihgabe aus Privatbesitz
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

„Kunst scheint mir vor allem ein Seelenzustand zu sein“, sagte Chagall zu seinem Freund Guillaume Apollinaire. Um Innenwelten geht es auch in dem 1912 in Paris gemalten Bild. Man sagt: Ein Rabbiner hält bei seiner Lektüre inne, um sich eine Prise Schnupftabak zu genehmigen. Die auf Gelb, Grün und Schwarz konzentrierte Farbigkeit der Darstellung trägt genau wie die auf dem Kopf stehende Künstlersignatur zur rätselhaften Stimmung des Bildes bei. Von diesem frühen Hauptwerk schuf Chagall in den 1920er-Jahren eine zweite Version (heute im Kunstmuseum Basel).

Audio

  • 00:55
    Basisinformationen
  • 02:04
    Fokus Kulturgeschichte

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Signiert unten rechts, spiegelverkehrt, weiteres unlesbar: Chagall
Werkverzeichnis
  • Meyer 195

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Dauerleihgabe aus Privatbesitz
Bildrechte
© VG Bild-Kunst
Erwerbung
Seit 2011 Dauerleihgabe aus Privatbesitz

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 61B111 Porträt einer anonymen historischen Person (allein)
  • 12A532 Rabbiner
  • 31D16 alter Mann
  • 31A235 sitzende Figur
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.11.2017