Märtyrerin mit zwei Engelsknaben (Die heilige Katharina von Alexandrien?), Parmigianino
Parmigianino
Märtyrerin mit zwei Engelsknaben (Die heilige Katharina von Alexandrien?)
Nach oben

Parmigianino

Märtyrerin mit zwei Engelsknaben (Die heilige Katharina von Alexandrien?), ca. 1523 – 1524


Maße
25,6 x max. 18,4 x 0,4 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Inventarnummer
1496
Erwerbung
Erworben 1913 als Schenkung der Baronin Beaulieu-Maconnay, geb. Grunelius
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Auf der kleinen Tafel des italienischen Meisters Parmigianino sitzt eine junge Frau elegant auf einem Waldboden. Sie wird begleitet von zwei nackten Knaben, Putten oder Engeln, die sich an einer Palme zu schaffen machen. Mit einer zierlichen Geste hält sie einen Zweig in der linken Hand, das Kleid aus weißem und braunem Stoff umspielt ihren Körper. Vor lauter Anmut fällt kaum auf, wie stark die Beine der jungen Frau überzeichnet sind, auch der Kopf des Knaben am rechten Rand ist extrem überdreht. Parmigianino opferte die Proportionen bewusst dem künstlerischen Ausdruck und einer Komposition, die alle drei Figuren miteinander verbindet.

Über die Schenkung

Die Schenkung erfolgte durch Freifrau Emilie Margarethe Beaulieu-Marconnay, geb. Grunelius (1841-1929). Die Gönnerin stammte aus einer traditionsreichen Frankfurter Bankiersfamilie. Immer wieder tat sich die Familie durch besonders großzügige Stiftungen hervor, sowohl im Bereich des Sozialen und der Bildung als auch für das kulturelle Leben Frankfurts.

Audio

  • 01:15
    Basisinformationen
  • 01:53
    Fokus Kunstgeschichte
  • 01:02
    Fokus Material
  • 01:05
    Fokus Religion

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Märtyrerin mit zwei Engelsknaben (Die heilige Katharina von Alexandrien?)
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1913 als Schenkung der Baronin Beaulieu-Maconnay, geb. Grunelius

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 11QQ14 Märtyrer (oft mit Palmzweig) - QQ - Märtyrerin
  • 31AA2351 auf der Erde (dem Boden) sitzen - AA - weibliche Figur
  • 11G191 Engel als Kind(er) dargestellt
Sekundär
  • 11G23 Engel, die jemanden krönen und/oder Palmzweige bringen

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018