Madonna mit Kind, Giovanni Battista Cima da Conegliano
Giovanni Battista Cima da Conegliano
Madonna mit Kind
Nach oben
Verwandte Werke

Giovanni Battista Cima da Conegliano

Madonna mit Kind, ca. 1500 – 1504


Maße
68,0 x 52,7 x 1,7 cm
Material und Technik
Pappelholz
Inventarnummer
852
Erwerbung
Erworben 1833
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Der aus Conegliano stammende Künstler arbeitete seit spätestens 1492 in Venedig, wo er sich vor allem mit der Kunst Giovanni Bellinis auseinandersetzte. Ähnlich wie Bellinis Sacra conversatione dürfte auch Cimas Frankfurter Komposition ursprünglich für ein ganzfiguriges Altarbild unter Einschluss von Stifterfiguren konzipiert worden sein. Aus der Reduzierung auf das Halbfigurenformat erklärt sich nicht nur die leichte Untersicht der Darstellung, sondern auch der Umstand, dass die Blicke der Figuren ebenso wie der Segensgestus des Christuskindes nun ins Leere gehen.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Madonna mit Kind
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Pappelholz
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet auf dem Cartellino an der Brüstung: Joanis Baptista Coneglians[s hochgestellt] / opus

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1833

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 11FF4221 Maria sitzt oder thront, das Christuskind steht auf ihrem Knie - FF - das Christuskind zur Rechten Marias
Sekundär
  • 41A2 Hausinneres
  • 41A541 Balustrade, Brüstung
  • 41A3311 offenes Fenster
  • 25H11 Berge, Gebirge
  • 25I1 Stadtansicht (allgemein); Vedute
  • 24F Firmament, Himmel

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

05.11.2018