Links vorne sitzt Argos schlafend, neben ihm Hermes, der die Flöte auf den Boden gelegt hat und, sein Schwert ziehend, auf Argos zutritt, im Mittelgrund am Ufer die in eine Kuh verwandelte Io, Friedrich Wilhelm Gmelin
Friedrich Wilhelm Gmelin
Links vorne sitzt Argos schlafend, neben ihm Hermes, der die Flöte auf den Boden gelegt hat und, sein Schwert ziehend, auf Argos zutritt, im Mittelgrund am Ufer die in eine Kuh verwandelte Io
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Friedrich Wilhelm Gmelin

Links vorne sitzt Argos schlafend, neben ihm Hermes, der die Flöte auf den Boden gelegt hat und, sein Schwert ziehend, auf Argos zutritt, im Mittelgrund am Ufer die in eine Kuh verwandelte Io, 1818


Blatt
471 x 609 mm
Material und Technik
Pinsel in Braun und Grau über schwarzer Kreide auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
6820
Objektnummer
6820 Z
Erwerbung
Erworben 1887 als Vermächtnis von Hermann Jakob Georg Mumm von Schwarzenstein an das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Links vorne sitzt Argos schlafend, neben ihm Hermes, der die Flöte auf den Boden gelegt hat und, sein Schwert ziehend, auf Argos zutritt, im Mittelgrund am Ufer die in eine Kuh verwandelte Io
Zeichner
Konvolut
Deutsche Kunst in Rom im Jahr 1818, in Rom erworben und gesammelt von Baron Philipp Esaias von Schneider aus Frankfurt am Main
Entstehungsort
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Pinsel in Braun und Grau über schwarzer Kreide auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert, datiert und bezeichnet unten rechts (mit der Feder in Braun): W. F. Gmelin fec: / Romae 1818.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1887 als Vermächtnis von Hermann Jakob Georg Mumm von Schwarzenstein an das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • Ovid: Metamorphosen

Iconclass

Primär
  • 25H114(+1) Hügellandschaft (+ Landschaftsdarstellung mit Figuren, Staffage)
  • 25H214(+1) See (+ Landschaftsdarstellung mit Figuren, Staffage)
  • 25H155(+1) Waldrand (+ Landschaftsdarstellung mit Figuren, Staffage)
  • 25H23(+1) Meer (Seestück) (+ Landschaftsdarstellung mit Figuren, Staffage)
  • 46C11 Landstraße, Weg, Pfad
  • 46C53 Wanderer

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

31.01.2019