Kopf eines jungen Soldaten, Giovanni Battista Piazzetta
Giovanni Battista Piazzetta
Kopf eines jungen Soldaten
en
Nach oben

Giovanni Battista Piazzetta

Kopf eines jungen Soldaten, ca. 1740


Blatt
389 x min. 268 mm
Breite max
272 mm
Material und Technik
Schwarze und weiße Kreide auf graubraunem Büttenpapier
Inventarnummer
4282
Objektnummer
4282 Z
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über das Werk

Hier ist ein liebliches Knabengesicht dargestellt, bei dem das Individuelle zugunsten einer Typisierung aufgegeben wurde. Im zeichnerischen Duktus wie in der weichen Schattierung ist die Zeichnung dem Kopf eines Bischofs im Profil (530 Z) eng verwandt und wohl ebenso um 1740 entstanden. Das Motiv erscheint auch in Giambattista Tiepolos Radierung "Drei Soldaten und ein Knabe" aus der Folge der "Vari Capricci" von 1742. Unklar ist, wer von beiden das Motiv zuerst dargestellt hat.

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024