Kampf zweier wilder Männer zu Pferd, Israhel van Meckenem d. J., nach Hausbuchmeister
Israhel van Meckenem d. J., Hausbuchmeister
Kampf zweier wilder Männer zu Pferd
en
Nach oben
Externe verwandte Werke

Vorlage

Hausbuchmeister, Kampf zweier Wilder Männer zu Pferd, Kaltnadelradierung, 125 × 192 mm (Blatt), Lehrs VIII, Nr. 56, Hamburger Kunsthalle, Inv. 3711

Israhel van Meckenem d. J.
nachHausbuchmeister

Kampf zweier wilder Männer zu Pferd, ca. 1480


Blatt
145 x 220 mm
Material und Technik
Kupferstich auf Vergépapier
Inventarnummer
58217
Objektnummer
58217 D
Erwerbung
Erworben 1889
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über das Werk

Israhel van Meckenem kopierte hier eine der originellen Kaltnadelradierungen des Hausbuchmeisters. Die ‚Wilden Menschen‘ waren Fantasiewesen aus den Wäldern, bepelzt und mit riesigen Kräften, die eine naturverbundene Gegenwelt zur menschlichen Zivilisation bevölkerten. Die Wilden Männer haben ‚Rüstungen‘ aus sich aufrollenden Blättern und ‚Helmziere‘ aus Rettichen und Knoblauch. Sie parodieren die Ritterturniere, die im 15. Jahrhundert als höfische Feste veranstaltet wurden.

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

28.05.2024